DIE RICHTIGE LIEFERFORM

LOSE, IN BIG-BAGS ODER IN SÄCKEN


Bestellen Sie Poraver® in der für Ihren Produktionsprozess idealen Lieferform: In Säcken, in Big-Bags oder lose als Schüttgut im Silo-LKW. In unserer Übersichtstabelle finden Sie weitere Informationen zu den Gewichten, Abmessungen und zum Ladevolumen je nach Beförderungsmittel.
HANDLICH UND FLEXIBEL

PORAVER® IN SÄCKEN


Je nach Korngröße ist Poraver® in handlichen 55 Liter oder 100 Liter Säcken abgefüllt. Als 55 Liter Sack dient ein Papierkunststoffsack. Die 100 Liter Säcke sind aus PE-Kunststoff. Für den Transport werden die Säcke mit Folie oder Schrumpfhaube spritzwassergeschützt auf Palette gepackt.
GROSSE MENGEN AUF PALETTE

PORAVER® IN BIG-BAGS


Die Poraver® Big-Bags (FIBC) verfügen über einen praktischen Entleerungs- und Dosierschlauch. Verschiedene Big-Bag-Größen von 1,5 m³, 2,0 m³ und 2,5 m³ stehen zur Verfügung. Die Big-Bags sind für ein einfaches Handling ebenfalls auf Paletten gepackt.
FÜR GROSSABNEHMER MIT EIGENEM SILO

PORAVER® ALS LOSE WARE


Für große Projekte oder zur Anlieferung in Ihrer Produktion ist Poraver® Blähglasgranulat auch als lose Ware erhältlich. Die Lieferung erfolgt in 60 m³ Silo-LKWs (90 m³ auf Anfrage). Die Poraver® Körnungen können pneumatisch gefordert werden (Ausblasdruck max. 0,8 bar).

DOWNLOADS

Ausführliche Zusatzinformationen zu den Produkten von PORAVER® können Sie hier als PDF herunterladen.